Forschung

Vor dem Hintergrund der Schwerpunktthemen wissenschaftlicher Arbeit des Telemann-Zentrums ist seit den 1990er Jahren ein beträchtlicher Erkenntniszuwachs zu verzeichnen u.a. im Hinblick auf die Kirchenmusik Telemanns (z.B. Neuordnung der Kantaten-Jahrgänge), die Passionsmusiken, Werkdatierungen, Biographik, Erschließung unbekannter Werke und Bestände (z.B. der Sing-Akademie zu Berlin) sowie hinsichtlich der Beziehungen Telemanns zu seinen Zeitgenossen und seiner Stellung in der europäischen Musikgeschichte.

Im Telemann-Zentrum werden die erreichbaren Telemann-Dokumente und musikalischen Quellen gesammelt. Langfristiges Ziel ist es, das Verzeichnis der Werke Telemanns zu aktualisieren und zu korrigieren.

Intensive Editionsarbeiten vor allem im Bereich der geistlichen Vokalmusik tragen dazu bei, Telemanns Einfluss auf die protestantische Kirchenmusik seiner Zeit neu zu bewerten. Das Telemann-Zentrum betreut eigene wissenschaftliche Publikationsreihen und ist Mitherausgeber der Telemann-Auswahlausgabe.