Nachrichten September 2021

Preisträger*innen des 11. Internationalen Telemann-Wettbewerbs geehrt

06.09.2021 14.39

v.l.n.r. Ching-Yao Wang, Eleonora Bišćević, Nele Vertommen, Beniamino Paganini, Rei Inoue

Mit dem 1. Preis - Preis der Mitteldeutschen Barockmusik - wurde Nele Vertommen (Barockoboe, Belgien) ausgezeichnet.

Den 2. Preis erhielt Rei Inoue (Blockflöte, Japan).

Der 3. Preis ging an Ching-Yao Wang (Traversflöte, Taiwan).

Eleonora Bišćević (Traversflöte, Italien/Kroatien) wurde der Bärenreiter Urtext-Preis verliehen.

Ein Sonderpreis der Jury ging an Beniamino Paganini (Traversflöte, Belgien).

Die Zuhörerinnen und Zuhörer der Finalrunde am Sonnabendvormittag votierten für die Vergabe des von der Sparkasse MagdeBurg gestifteten Publikumspreises an den 2. Preisträger, Rei Inoue.

Auf die Preisträger*innen warten zudem Konzerteinladungen zu den Magdeburger Telemann-Festtagen, zum Bachfest Leipzig, zu den Arolser Barock-Festspielen und zu den Musikfestspielen Potsdam Sanssouci.

Der inspirierende und frische Umgang mit den äußerst abwechslungsreichen und instrumentengerecht komponierten Werken Georg Philipp Telemanns und seiner Zeitgenossen für Blockflöte, Traversflöte und Barockoboe war zuvor in drei öffentlichen Wettbewerbsrunden im Magdeburger Gesellschaftshaus zu erleben.

Weiterlesen …

Nachrichten-Archiv

Ältere Nachrichten sind hier archiviert. Über die Reiternavigation können diese nach Monat sortiert geladen werden.

  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2015
  • 2013
  • 2012
  • 2011