Menü

Veranstaltungen

Programm Telemann-Sommerfest 2024


V3 |  | Bühne im Klosterbergegarten, direkt hinter dem Gesellschafthaus


UNIO MUSICA – von Barock bis zur Gegenwart

Konzert mit Les Seraphines

In seinen Programmen Spirit of Baroque und Unio Musica vereint das Ensemble Les Seraphines spannende und zeitlose Arrangements alter Meister des 16. bis 18. Jahrhunderts mit erfrischenden, barockisierten und keltisch anmutenden Kompositionen von Bettina Hartl. In einer ungewöhnlichen Klangkombination aus Bandoneon, Violinen, Violoncello, Cembalo, Handglocken und Gesang präsentieren die Musiker*innen feierliche Ciacconas, virtuose Concerti und anmutige Liebeslieder. In der Synthese aus ‚alt und neu‘ verdeutlichen sie die Aktualität dieser Musik und stellen gleichsam eine endzeitliche Verbindung zur Gegenwart her.

Ausführende:

Les Seraphines
Bettina Hartl - Bandoneon, Gesang
Dariusz Blaszkiewicz - Violine
Peter Großmann - Violine
Marcel Körner - Violoncello
Andreas Pasemann - Cembalo, Handglocken

 

Detailliertes Programm:

Bettina Hartl (1977*)
Ciaccona Piccola

Anonymous
Aria sopra ‘La Romanesca’

Bettina Hartl
'Purpurfarben'

Georg Philipp Telemann (1681 – 1767)
Concerto für Flöte, zwei Violinen und Basso Continuo G - Dur (TWV 51:AnhG1, bearbeitet in der Version für zwei Violinen, Bandoneon, Cello und Cembalo)

I   Allegro ma non troppo
II  Adagio
III Allegro

Bettina Hartl
'Spieluhr'
Ciaccona

Anonymous
Slow Air

Turlough O' Carolan (1670 – 1738)
Planxty Irwin

Bettina Hartl
Celtic Phantasies

Zurück

Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Highlights

Aktuell sind keine Termine vorhanden.